Good Contents Are Everywhere, But Here, We Deliver The Best of The Best.Please Hold on!
MMTS – Niklaus-Wengistrasse 25, 2540 Grenchen 032 654 20 20

Deine Chance - deine Zukunft
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
Wir lernen von denen, die wir ausbilden und sichern so unsere gemeinsame Zukunft.

Multimediaelektroniker/in EFZ

Willst du Profi sein, der/die …

  • sich gerne mit Technik beschäftigt und neugierig nach Lösungen sucht?

  • moderne Audio- und Videoanlagen installiert, konfiguriert und mit modernster Technik für erstklassigen Klang und eindrucksvolle Bilder sorgt?

  • in Gebäuden moderne Kabelanlagen und Netzwerke berechnet, installiert und wartet?

  • Geräte und Installationen der Kommunikations- und Unterhaltungselektronik verkaufen, planen, installieren, unterhalten und reparieren kann?

  • Grossveranstaltungen mit audiovisuellen Anlagen ausrüstet und während den Events betreut?

  • mit Leidenschaft Spezialwünsche und Kundenträume erfüllt?

Du arbeitest in vielen Bereichen der Gebäudeinformatik. Du konfigurierst verschiedenste Systeme, vor allem in den Bereichen Netzwerk, Audio, Video und Sicherheit und hilfst bei Systemintegrationen aller Art. Zu deinen  Arbeitsgeräten gehören unter anderen das Smartphone, Notebook, diverse Messgeräte und Schraubenzieher. Damit bist du ausgerüstet, um im Labor oder bei Kunden Diagnosen zu Hard- oder Softwareproblemen zu machen und Störungen zu beheben. In einem sehr dynamischen Umfeld mit Privatkunden, Geschäftskunden und der öffentlichen Hand bist du Fachspezialist, Berater und Koordinator in einem.
  • Flexibilität und Kreativität

  • logisches und konzeptionelles Denken

  • Begeisterung für Technik

  • grosse Eigenmotivation und Eigenverantwortung

  • Spass an Mathematik

  • gutes Vorstellungsvermögen

  • Offenheit und Freude am Kontakt mit Menschen

  • Sek A oder B oder gleichwertige Schulbildung

  • Dank dem breiten Fachwissen eröffnen sich viele interessante Einsatzgebiete.

  • Das Stellenangebot für ausgelernte Multimediaelektronikerinnen und Multimediaelektroniker ist sowohl branchenintern als auch in nahestehenden Branchen ausgezeichnet.

  • Eine weitere, spannende Möglichkeit ist der Weg in die Selbständigkeit.

  • Als Multimediaelektroniker/in stehen dir viele Weiterbildungen zur Berufsprüfung, zum Technischen Kaufmann/Kauffrau oder zur Fachhochschule offen.

  • Text Hover

Dauer der Lehre
4 Jahre
Überbetriebliche Kurse
15 Tage
Schulbesuche pro Woche
1. Lehrjahr 2 Tage
2. Lehrjahr 2 Tage
3. Lehrjahr 1 Tag 
4. Lehrjahr 1 Tag

Detailhandelsassistent/in EBA Detailhandelsfachmann/-Frau EFZ

Du freust dich darauf …

  • in einem Fachgeschäft oder in einem Fachmarkt der Consumer Electronics Branche Kunden zu beraten.

  • die Kunden über Geräte der Unterhaltungselektronik, Telekommunikation und Informations-Technologie zu informieren und diese verkaufen.

  • auf die Wünsche der Kundschaft einzugehen und Sie bei der Wahl der Produkte unterstützen.

  • die Kundschaft über die Vor- und Nachteile verschiedener Multimediageräte betreffend Nutzen, Bedienung und Ausstattung zu informieren.

  • in der Kundenzone eine ansprechende verkaufsfördernde Ausstellung zu gestalten. for item5

  • geeignete Lösungen bei Kundenreklamationen zu finden.

Solide ausgebildete Profis im Detailhandel der Consumer Electronics bilden  das Bindeglied zwischen Handel und Konsumenten/Konsumentinnen. Sie verstehen die Menschen, ermitteln die Bedürfnisse der Kundschaft und bieten mit ihrem Fachwissen die besten Lösungen und Produkte an.
  • Kontaktfreude und Flexibilität

  • Flair für das Beraten und Verkaufen

  • Interesse an Multimediaprodukten

  • technisches Verständnis

  • sehr gute Umgangsformen und Einfühlungsvermögen

  • rasche Auffassungsgabe und Organisationstalent

  • gute mündliche und schriftliche Kenntnisse in Deutsch und Fremdsprachen

  • Berufsprüfung (BP) Mit eidg. Fachausweis: Detailhandelsspezialist/ in, Einkaufsfachmann/- frau, Führungsfachmann/- frau, Marketingfachmann/- frau, Verkaufsfachmann/- frau

  • Höhere Fachprüfung (HFP) Dipl. Detailhandelsmanager/in, dipl. Verkaufsleiter/in, dipl. Einkaufsleiter/in, dipl. Marketingleiter/ in

  • Höhere Fachschule Dipl. Betriebswirtschafter/in HF, dipl. Marketingmanager/in HF

  • Fachhochschule Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie

  • Text Hover

Detailhandelsassistent/in EBA

Dauer der Lehre
2 Jahre
Abschluss
Eidg. Berufsattest EBA
Überbetriebliche Kurse
8 Tage
Schulbesuch pro Woche
1 Tag während der Lehrzeit

Detailhandelsfachmann/-fachfrau EFZ

Dauer der Lehre
3 Jahre
Abschluss
Eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ
Überbetriebliche Kurse
10 Tage
Schulbesuch pro Woche
1.5 Tage während der Lehrzeit

Weiterbildung

Workshops, Kurse und vieles mehr

Unterlagen und Lehrmittel

Schulungsunterlagen und Branchenkunde


 

ÜBERBETRIEBLICHE KURSE

ANTWORTEN LEHRMITTEL BRANCHENKUNDE

ANHANG LEHRMITTEL BRANCHENKUNDE

ANTRAG ZUR

MMTS-MITGLIEDSCHAFT